.

inMusic Produkt-Support 

Oft bekommt man ein neues Produkt, möchte die Treiber und Software installieren – und dann hängt man zwischen nicht erreichbarem Support, Updates und nicht funktionierenden Controller in der Luft, guter Rat (man installiert ja abends) ist nicht mal für teures Geld zu bekommen…
Abhilfe in Form einer mehr als umfangreichen Tipp Sammlung – leider nur in englisch – gibt es bei NOTEREPAT – Installation, Treiber, PC SetUp etc… im Detail erklärt – SUPER!

AltoProfessional LIVE Serie Mixer USB

Es kann vorkommen, dass Kunden von einem permanenten, hochfrequenten Störgeräusch im Aufnahmesignal über USB in Verbindung mit dem Alto Live 1202 berichten, ist dies durch eine einfache Einstellung am Gerät zu beheben und deutet nicht auf einen Gerätedefekt hin!
Das Störgeräusch wird hervorgerufen, wenn der Schalter den USB IN auf den Main legt, auf dem sich auch der USB OUT befindet. Es kommt also zu einer Signalschleife. Dies ist im Auslieferungszustand der Fall.
Gelöst wird das Problem, indem das Routing des USB IN durch den Schalter auf den CRTL OUT gelegt oder das Signal vom USB IN auf minimum (- ∞) geregelt wird.

Akai APC40 Info

– Konzipiert in enger Zusammenarbeit mit Ableton
– Einzigartige Clip Matrix mit Multicolor-LEDs zeigt aktuellen Clip Status an
– Keine Controller Zuweisung für Ableton Live notwendig
– Direkte Unterstützung in Live 7.0.16 und Live 8
– Exklusive bidirektional Kommunikation zwischen dem APC40 und Ableton Live
– Professionelles Feel mit stabilen Metallgehäuse und Premium-Bedienelementen
– Ableton Live Akai APC40 Edition im Lieferumfang enthalten
– USB Plug-&-Play Verbindung für Mac und PC

Eine Übersicht, welche Unterschiede es zwischen der APC40 und der APC40 MKII gibt, findet Ihr hier: http://www.music-bay.de 

AIR Advance Production SUITE

Mit der Software Package auf 500GB HD bekommt man eine Unmenge an Software / Instrumenten Content geboten, aber auch von vielen Herstellern. Sollte es Fragen geben wird Euch unter diesem Link geholfen:  http://www.airmusictech.com/kb/article/1671  

Alle Informationen zu NFR Versionen und deren Freischaltung könnt Ihr bei mir anfragen.

Akai Ersatzteile MPC2000

Für einige ältere Maschinen haben wir leider keine Ersatzteile mehr vorrätig. Das liegt teilweise daran, daß AkaiPro vor der Übernahme durch uns (inMusic) zwischenzeitlich Konkursprobleme hatte.
Eine Lösung für viele Fragen geplagter MPC Besitzer könnte die Seite MPC STUFF bereithalten…

Akai MPC500 RAM

Ihr habt Probleme mit der RAM-Extension Eurer MPC? – wenn Ihr RAM Speicher eines Fremdherstellers verwendet, kann das unter Umständen zu Problemen führen. (Mutec) Der von Akai angebotene EXM128 funktioniert auf jeden Fall störungsfrei, Preise für Speicher und Einbau erfahrt Ihr bei inMusic…

Alesis DM Studio & X KIT Fußmaschine Bassdrum

Bei den neuen 6-teiligen DM Kits ist keine Fußmaschine für die Bassdrum im Lieferumfang enthalten. Diese gibt es in Form der Alesis ProX Kick (nur noch Restbestände verfügbar) und natürlich kann man in dieser Preislage davon ausgehen, dass der Kunde die Fußmaschine nach eigenen Kriterien selbst auswählen möchte.

Alesis Akai M-Audio Numark Serviceabwicklung & Ersatzteile

Im Falle eines Falles bitte mit dem Support verbinden lassen: support(at)alesis.de.
Sollten defekte Geräte zu Alesis eingesendet werden: bitte unbedingt RMA-Nr. einholen und aussen auf dem Paket vermerken!!!
Die RMA-Nr. bekommt Ihr am Telefon oder per Email: kundenservice(at)inmusicbrands.com


Denon Pro & Marantz Pro SERVICE

Mit der Übernahme der drei Marken Denon Professional, Denon DJ und Marantz Professional ändert sich auch die Zuständigkeit bei Serviceleistungen. Ab sofort werden Ersatzteilanfragen und Reparaturen ebenfalls von unserem Serviceteam in unserer deutschen Geschäftsstelle in Ratingen abgewickelt.

Ansprechpartner Reparaturen inMusic GmbH

Jan Gerhard und Sascha Sandrock vom Support

E-Mail: kundenservice@inmusicbrands.com

Der Kundenservice ist für Händler und Kunden zu folgenden Zeiten erreichbar:
Mo-Do: 09.00 – 13.00 und 14.00 – 17.00 Uhr
Fr: 09.00 – 15.00 Uhr 

Bei Reparaturanfragen bitte eine E-Mail senden mit folgenden Angaben:
– Absender inkl. vollständiger Adresse
– Seriennummer und Name des Gerätes
– eine exakte Fehlerbeschreibung
– Kaufdatum (Rg, AB)

Die Kollegen erteilen dann im Bedarfsfall eine RMA Nummer, dan kann das Gerät inkl. Fehlerbeschreibung an

inMusic GmbH  |  Harkortstr. 12-32  |  40880 RATINGEN        eingesendet werden.

Ersatzteile bei inMusic bestellen

Ansprechpartner Ersatzteile
Tim Sandvoß, E-Mail: ersatzteile@numark.com 

DENON DJ GigBags MATERIAL

Scheint ja mittlerweile auch schon ein Grund für eine Abmahnung zu sein: fehlende Material-Angaben bei GigBags sind bereits ein verstoß gegen das Textilgesetz!

Denon FB Serie GigBags
Outer:  Polyester 1680D
Inner:  polyester 210 (lining)

Alesis DM6 Kit Kickdrum
Ein kleiner Hinweis zum neuen Soundmodul des Alesis DM6 Kits – es verfügt auf der Rückseite über einen „Kick Type“ Switch, der es wahlweise ermöglicht den Kick Trigger Eingang mit einem Fußpedal oder einem Kick Pad zu triggern.
Hier sollte in Verbindung mit den DM6 Pads die rechte Stellung, also „Pad“ gewählt sein, um die Triggereigenschaft des Kick Pedals vollständig zu gewährleisten.

Alesis Transactive Wireless

Mittlerweile hat sich der kleine Mobil-Amp mit integriertem Bluetooth-Empfänger zu einem Bestseller etabliert, ich möchte an dieser Stelle noch die Leistung und Speaker-Größe nachreichen:
– Musik-Ausgangsleistung: 22W
– Sinus-Ausgangsleistung: 15W
– Spekaer: 8″ Woofer
– Laufleistung min: 12h, max: 50h

Hilfe, mein Gerät ist kaputt / Transportschäden

Das kommt leider vor, als Endkunde wende ich mich an meinen Fachhändler, als Händler an die Support/Service-Adresse, die auf der Vertriebshomepage angegeben ist. Bitte sendet keine Ware ohne vorherige Anmeldung und detaillierte Fehlerbeschreibung ein. Bei Transportschäden meldet Ihr das bitte schnellstmöglich dem Transportunternehmen, evtl. kann es auch sinnvoll sein, den Schaden selbst mit Digitalkamera etc. zu dokumentieren. Im Garantiefall gehört natürlich ein Kaufbeleg zur Fehlerbeschreibung dazu.

Wo kann ich die Artikel kaufen?

Erste Anlaufstelle sind natürlich wir vor Ort, als Händler kann natürlich auch bei dem jeweiligen Vertrieb bestellt werden.

ENDKUNDE?
Generell nur bei unseren Fachhändlern, die auf den Seiten des jeweiligen Herstellers/Vertriebes gelistet sind.
Solltet Ihr keinen Fachhändler in Eurer Nähe finden, bekommt Ihr von mir eine Händleradresse in Eurer Umgebung.

Numark Controller / Traktor

– Traktor verwendet ein neues Controller-Format zur Einbindung von Controller-Mappings, die TSI-Files sind für die richtige gerätekennung und Regler-Zuweisung verantwortlich. Die bis dato verwendeten TKS-Files werden von der aktuellen PRO-version nicht mehr unterstützt!
– in der neusten Traktor Pro Version 1.01.070 ist das TSI File für OmniControl bereits enthalten. Der User benötigt kein weiteres File für den Betrieb von OmniControl mit Traktor Pro. Aktualisierungen für Traktor Pro können vom User über das Programm NI Service Center geladen werden.
– die von Numark mitgelieferte Traktor 3 LE Version benötigt ebenfalls kein TKS File. Diese Software enthält ein komplettes Mapping für OmniControl „ab Werk“.
– User müssen unbedingt die korrekte Installationsreihenfolge beachten:
1. Zuerst Treiber installieren – USB Verbindung zwischen OmniControl und Computer darf nicht bestehen
2. Danach Traktor 3 LE installieren.
3. Erst jetzt den Controller mit dem Computer verbinden, Software starten und los geht’s.
omnicontrol_und_traktor_pro


Wo finde ich Preise und Formulare?

Händler finden Preislisten unter www.agent-alex.de . Dort gibt es auch die aktuellen Bestandslisten und zahlreiche Media-Dateien. Die Preisempfehlungen für Endkunden senden wir auf Anfrage gern zu, wir gehen davon aus, dass die Preise über den regionalen Fachhändler kommuniziert werden.

Ich möchte mich als neuer Händler anmelden

Das ist prima, dann brauchen wir aber: Gewerbeschein, Briefkopf, Steuernummer und bei einigen Firmen den ausgefüllten Kunden-Fragebogen. Wer per Lastschrift zahlen möchte, sollte auch dieses Formular mitschicken. Die Unterlagen brauchen wir nicht für jede Marke, aber für jeden Vertrieb – wir sind schließlich in Deutschland! 

 

Ich möchte ein Produkt testen bevor ich es kaufe.

Wir möchten auch als Vertrieb nicht die Katze im Sack verkaufen, aber wir können bei neuen Produkten leider nicht zeitgleich allen Händlern ein Demo-Teil zur Verfügung stellen – fragt also in diesem Fall bitte nach Sonderkonditionen für Geräte zur Ladenpräsentation, bei Auslieferung von neuen Produkten kann ich Euch diese auf Anfrage auch gerne vor Ort zeigen.

Alto Pro Bluetooth Kompatibilität

Mit welchem Bluetooth-fähigen Handy, Tablet oder BT Sender kann die TS-W Serie von Alto angesteuert werden? Wir haben bereits erfolgreich getestet:

Samsung
Galaxy Ace, Galaxy S3  |  S4 | S5 | S6 
Apple

iPod 3G | 4G  |  iPhone 4G  |  5  |  5S  |  6  | iPad 1, 2, 3, 4 
Sonstige
Motorola Razor  |  HTC Sensation  |  Nokia Lumia 820
 

Numark WS100 Sendefrequenzen

 

Mit dem WS100 hat Numark auf der Winter-NAMM 2016 ein drahtloses Handmikrofon vorgestellt, dass MobilDJs eine gewisse Bewegungsfreiheit verspricht. Die in Deutschland angebotenen 4 Frequenzbänder sind nach farblich Kodierung wie folgt:
A = schwarz = 863.0
B = blau = 863.9
C = rot = 864.9
D = gelb = 864.9 

Serato & NI Traktor – Software schon registriert?

Wenn sich nach dem Verkauf von B-Ware oder nach einer Kunden-Retour die beiliegende Software nicht zusammen mit der gerade erworbenen Hardware registrieren lässt: sollte eigentlich nicht passieren, da ja das Öffnen der Software und dessen Registrierung die Rückgabe des Gerätes ausschliesst. Helfen kann in diesem Fall NICHT der Service des Hardware-Lieferanten (DenonDJ, Numark) sondern die Firma, die die Registrierung in Ihren Händen hat, in diesem Falle also der Support von Serato oder NativeInstruments. SERATO = support@serato.com  //  NI = NI Hotline Berlin 

Numark NS6 & MAC

Hin und wieder kann es vorkommen, dass der NS6 nicht auf Anhieb vom Mac OS X Betriebssystem oder der ITCH Software erkannt wird. Wie man dieses Problem schnell lösen und den 4-Deck DJ Controller problemlos einsetzen kann, erfahren Sie anhand dieses kurzen Workarounds. Gerne stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter aus dem Support helfend zur Seite.

1. Trennen Sie die USB Verbindung zwischen Computer und NS6.
2. Legen Sie die Itch for NS6 Installations CD ind das CD-Laufwerk des Macs ein.
3. Sobald Sie den Inhalt der CD im geöffneten Finder Fenster sehen, klicken Sie mit gedrückter Control Taste auf ITCH for Numark Installer.mpkg und wählen Sie Paketinhalt anzeigen aus dem sich öffnenden Kontextmenü aus.
4. Navigieren Sie in dem sich öffnenden Fenster zu Contents > Packages.
5. Klicken Sie Numark_NS6_midi.pkg doppelt an, um die Installation des MIDI Treibers durchzuführen. Danach müssen Sie Ihren Mac neu starten.
6. Stellen Sie die USB Verbindung zum NS6 wieder her, nachdem Ihr Mac wieder hochgefahren ist und starten Sie ITCH for NS6. Ihr NS6 sollte nun problemlos erkannt werden.

M-Audio CTRL & Mackie HUI Protocol

Unter den Silbern des M-Audio CTRL49 sind noch Taster zur DAW Steuerung vorhanden, die vielleicht in Ihrer Funktionalität anfangs etwas falsch verstanden werden könnten. Diese beleuchteten Taster sind NUR für die Mackie oder HUI Kommandos vorgesehen!

Belegt werden können sie mit:
– Track Select
– Record Arm
– Solo
– Mute

Die veränderte Belegung wird farblich dargestellt. Wenn ein Abspielen von MIDI Noten durch diese Taster NICHT erwünscht ist: einfach in der jeweiligen DAW einen sep. Port zuweisen! Das Keyboard bietet für die Mackie/HUI Controller einen eigenen virtuellen USB Port. Also: entweder diesen Port nutzen oder Mackie/HUI Funktionalität in der DAW ausschalten… 

nach oben